Selbstauskunft bei Wohnungsmiete oder Krediten


VN:F [1.9.22_1171]

Immer mehr Verbraucher stellen sich die Frage was mit „Selbstauskunft“ gemeint ist. Dies ist erstmal abhängig davon, in welchem Zusammenhang eine Selbstauskunft erwünscht ist. Hierzu möchte ich die Selbstauskunft bei Wohnungsmiete und Krediten erläutern.

Wohnungsmiete:
Immer häufiger wird eine Selbstauskunft von Abschluss eines Mietvertrages vom Vermieter oder einem Immobilienmakler gewünscht. Bei der Wohnungsvermietung ist die Auskunft zur eigenen Person oder Firma an Dritte gemeint. Hierfür bekommt man in den meisten Fällen ein Formular welches man ausfüllen soll in dem man eben Auskunft über sich selbst geben soll. Eine Selbstauskunft kann aber auch mündlich erfolgen.

Natürlich darf in einer solchen Selbstauskunft nur nach bestimmten Dingen gefragt werden die relevant sind. Fragen die nicht der Sachen dienen müssen nicht beantwortet werden – können jedoch dazu führen das man nicht der auserwählte für eine Wohnung wird.

Wissenlich falsche oder unvollständige Angaben bei wichtigen Fragen können allerdings rechtliche Probleme verursachen. (Mitwirkungspflicht) Bekommt man die gewünschte Wohnung nicht kann eine Löschung, Herausgabe oder Vernichtung der Daten verlangt werden.
Eine Selbstauskunft darf nur für den entsprechenden Zweck verwendet werden und nur nach Vereinbarung an andere weitergegeben werden.

Kredite:
Möchte man sich einen Kredit beschaffen wünscht die Bank anhand eines Formulars eine Selbstauskunft des Kreditnehmers. Hierbei richtet sich das Interesse der Bank auf die Einkommenssituation und Vermögenssituation. Diese dienen der Bank zur Prüfung der Kreditwürdigkeit und sind unumgänglich. Wer also keine Auskunft geben möchte wird keinen Kredit bekommen.

Gemachte Angaben werden in der Regel geprüft. Dies erfolgt anhand von Kontoauszügen, Gehaltsabrechnungen etc.) Entscheidend für eine Kreditvergabe ist letztendlich bei fast allen Banken eine Schufa-Auskunft. Ist diese negativ wird ein Kredit abgelehnt. Es gibt jedoch Möglichkeiten einen Kredit ohne Schufa zu bekommen. In diesen Fällen verzichten die Banken auf eine Schufaauskunft. Beispielsweise Schweizer Banken bei denen es keine Schufa wie in Deutschland gibt. Auch sind einige der Ansicht das eine saubere Schufa keine Garantie für die Zahlungsfähigkeit des Kreditnehmers ist und verzichten. Wenn sie mehr darüber erfahren möchten sollten sie folgenden Beitrag lesen: Hinweise zu Krediten ohne Schufa

Schlagworte: , ,
8. Februar 2012 | Von | Kategorie: Informationen

Schreibe einen Kommentar