Schufa

Worauf achten bei Ratenzahlung/Finanzierung mit und ohne Schufa – Informationen

22. Februar 2013 | Von

Immer mehr Menschen entscheiden sich beim Kauf von Produkten für eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung. So hat man die Möglichkeit das erworbene Produkt bequem in monatlichen Raten zu kaufen und hat nicht die Belastung des vollen Kaufpreises direkt beim Kauf. Doch bevor man sich für eine Ratenzahlung entscheidet sollte man einige Dinge beachten und wissen. Nicht

[weiterlesen ...]



Was bedeutet “OHNE SCHUFA”

2. Juni 2012 | Von
Was bedeutet OHNE SCHUFA

Immer mehr Verbraucher in Deutschland haben probleme mit der Schufa. Aufgrund eines negativen Schufaeintrages sind diese dann in vielen Hinsichten finanziell eingeschränkt. Deutsche Unternehmen nutzen die Schufa, um sich vorab über die Liquidität zukünftiger Kunden zu informieren. Sind bei der Schufa negative Informationen hinterlegt bzw. hat man dort einen schlechten Score-Wert, kann es schwer werden

[weiterlesen ...]



Neu: Mastercard Kreditkarte bei negativer Schufa – OHNE Jahresgebühr

22. Mai 2012 | Von
Mastercard Kreditkarte ohne Schufa und ohne Jahresgebühr

Darauf haben einige sicher lange gewartet. Auf eine Kreditkarte ohne Schufa für Jedermann bei der keine Jahresgebühren anfallen. Angeboten wird die Mastercard Kreditkarte von Fidor – die noch weitere interessante Finanzprodukte anbieten. Die Kreditkarte gibt es in der klassischen Plastikkarten Ausführung und in einer digitalen Ausführung. Digital bedeutet das man keine klassische Plasikkarte mehr ausgehändigt

[weiterlesen ...]



Löschung der Daten bei der Schufa

8. Februar 2012 | Von

Im Fall der positiven Erledigung offener Forderungen, Rückzahlung offener Kredite etc. werden die Daten im Allgemeinen nach drei Jahren, respektive zum Ende des dritten Kalenderjahres (bei nicht-titulierten Forderungen < 1.000,00 EUR, deren Meldung und Erledigung innerhalb eines Monats geschieht, umgehend) nach ihrer Verzeichnung gelöscht. Bei Minderjährigen direkt nach der Rückzahlung. Das gilt für Kredite nicht

[weiterlesen ...]



Datenspeicherung der Schufa

8. Februar 2012 | Von

Die Schufa ermittelt die von ihr eingestellten Daten nur teilweise selbst – externe Systeme wie das der ZEK werden mit einbezogen. Im Regelfall liefern Banken und andere Vertragspartner Daten über ihre Kunden an die Schufa. Hierzu ist eine Einwilligung des Kunden erforderlich. Einige Daten beschafft sich die Schufa selbst; z. B. Daten aus öffentlichen Quellen,

[weiterlesen ...]



Welche Daten werden bei der Schufa gespeichert?

8. Februar 2012 | Von

Bei der Speicherung ist auch zu beachten das zusätzlich auch Anfragen bei der Schufa gespeichert werden. Für die Speicherung der Daten gibt es jedoch Fristen die beachtet werden müssen. Folgende Daten werden bei der Schufa gespeichert: Kontaktdaten: Name, Vorname, Geburtsdatum, Geschlecht, (Geburtsort), (Geburtsname) aktuelle Anschrift, frühere Anschriften Art, Gegenstand und Zahlungsbedingungen des jeweiligen Geschäfts: Kredit-

[weiterlesen ...]



Schufa Eintrag vorzeitig löschen?

8. Februar 2012 | Von
Schufa Eintrag vorzeitig löschen

Kann man einen Schufa Eintrag vorzeitig löschen? Diese Frage stellen sich viele und nutzt man die Google Suche stößt man auf unzählige Suchergebnisse. Immer wieder wird man auf irgendwelche Reporte hingewiesen die man für teilweise bis zu 30,- Euro kaufen kann. In diesen Reporten soll erklärt werden wie man den Schufa Eintrag vorzeitig löschen kann.

[weiterlesen ...]



Anfragen verschlechtern Schufa-Scorewert

8. Februar 2012 | Von

Die Schufa sammelt Daten über uns Verbraucher. Diese Daten erhält die Schufa beispielsweise von Kreditinstituten, Telekommunikationsanbieter und allen weiteren Unternehmen die Partner der Schufa sind oder deren Service nutzen. Anhand der gesammelten Daten erstellt die Schufa einen Scorewert. Dieser Scorewert soll Aufschluss darüber geben, ob jemand finanziell gut dar steht und möglichen Verbindlichkeiten problemlos nachkommen

[weiterlesen ...]



Wann stehe ich in der Schufa?

8. Februar 2012 | Von

Immer wieder stellen sich Verbraucher die Frage warum sie in der Schufa stehen. Dies erfahren sie meist erst dann wenn ihnen ein Kredit oder ein Vertrag verweigert wird. Viele können sich zwar an vergangene Zahlungsschwierigkeiten erinnern oder befinden sich gerade in der Ratenzahlung, aber verstehen nicht warum sich dies negativ auf die Schufa auswirken kann.